Home

soooo sexy ist Rechnungswesen nicht …

Zugegeben, Rechnungswesen ist nicht so sexy wie, sagen wir mal Marketing und Vertrieb. Aber wenn der Kunde gewonnen ist, geht es doch eigentlich erst richtig los: Leistungen und Zeiten dokumentieren, Rechnungen schreiben, Forderungen erheben, Zahlungseingänge registrieren und -ausgänge veranlassen, Mahnungen schreiben, Kosten buchen, Zahllasten und Gewinne ermitteln, Steuern anmelden und abführen, Auswertungen und Abschlüsse erstellen, Zahlen/Daten/Fakten an Externe liefern und das Unternehmen so gut wie möglich planen, steuern und controlen usw.

Sind Sie hier zufrieden und glücklich, läuft das alles bei Ihnen glänzend? Oder gibt es hier und da Doppelarbeiten, Fehler, Medienbrüche, Verzögerungen und andere Unzulänglichkeiten, verlieren Sie hier Geld, Zeit und Nerven?

Warten sie jetzt aber auch nicht auf ein Patentrezept. Es gibt nicht die eine Lösung für alle. Gute Organisation besteht aus Software, Know-How, den richtigen Dienstleistern und muß sich an vorhandene Voraussetzungen, Strukturen, Personal usw. anpassen.

Vielleicht sind Sie ja Soloselbständige/r also z.B. Berater/Lehrer/Trainer/Coach/Kreativer, der ohne feste Mitarbeiter direkt seine Leistungen an Kunden verkauft?

Dann brauchen Sie ein geschmeidiges Tool, das Kunden und Angebote verwaltet, daraus Projekte mit Aufgaben machen kann, für die dann Zeiten erfasst und Stundenzettel/Rechnungen geschrieben werden. Wenn Sie jetzt noch Kostenbelege und Reisen erfassen können ist ihre Umsatzsteuervoranmeldung auf Knopfdruck machbar und auch die Einnahmen-Überschußrechnung für den Steuerberater und das Finanzamt am Jahresende ist keine große Sache mehr. Für Sie ist tagwerk ideal, ein integriertes Online-Tool zum kleinen Preis, das alles abdeckt, was ein Freiberufler/Freelancer im Rechnungswesen so braucht. Mehr dazu …

 

Oder Sie sind ein kleines Unternehmen, so mit 2 bis maximal 50 oder 100 Mitarbeitern? Dann haben Sie vielleicht ein paar mehr oder weniger zufriedenstellende Werkzeuge zum Rechnungen schreiben und kalkulieren und den Rest macht der Steuerberater? Aber macht er Sie auch schlau, sagt er Ihnen was heute alles geht und wie Sie Ihre Prozesse optimal organisieren und Systeme vernetzen können? Vielleicht fehlen Ihnen auch die Grundkenntnisse und Sie fühlen sich dem Jargon der Fachleute einfach nicht gewachsen?

 

Sie sollten überlegen welche Abläufe tatsächlich ausgelagert werden können und welches Know-How im Unternehmen aufgebaut und gehalten werden sollte, welche Systeme ihren Bedarf abdecken und wie diese zusammen mit Partnern geeignet betrieben werden können. Mehr dazu …

 

Oder Sie nutzen bereits Software in vielen Bereichen und ihr Rechnungswesen funktioniert ganz gut? Wollen Sie wissen wo Sie stehen, neue Möglichkeiten und Systeme kennenlernen und vielleicht hier und da auch Systeme modernisieren und Verbesserungen anstoßen?

 

Dann sollten Sie sich inspirieren lassen, in ein paar interessante Bereiche reinschnuppern, Ihr Know-How erweitern uns sich vielleicht mit Gleichgesinnten austauschen. Mehr dazu …

 

Wir bieten Beratung, Schulung, Support und Vernetzung in den genannten Bereichen. Aber pragmatisch, keine akademisch abgehobene Consultant-Veranstaltung mit hohen Tagessätzen sondern günstige Online-Formate für Praxistauglichkeit. Punkt.

 

Was dürfen wir für Sie tun?

 

  • Unsere Online-Events, hier alle Termine

 

Wir freuen uns auf Sie, Ihre Ideen und Anforderungen!

 

Anke Schuettler_IMG_8630_web

 

Michael Bialowons und das Team von Campua-Service